jazz basic II

Der Basiskurs für Fortgeschrittene. jazz basic II baut auf jazz basic I auf. Hier werden die elementaren, musikalischen Grundlagen erweitert und jazz-spezifisch umgesetzt.

Kursinhalte

Der Kurs ist für alle Harmonie- und Melodieinstrumente konzipiert. Behandelt werden aufbauende Grundlagen der Harmonik, Gehörbildung und Rhythmik. Jede Lektion enthält neben dem Lehrstoff Übungen, Aufgabe und einfache Improvisationsübungen. Voraussetzung sind musiktheoretischen Vorkenntnisse, die sie beispielsweise in jazz basic I erworben haben. Instrumentaltechnische Grundkenntnisse sollten vorhanden sein.

jazz basic für alle Instrumente zum Beispiel Kontrabass

Harmonik/Melodik

Notensystem, Intervalle, Tonarten, Quintenzirkel, Diatonik, Chromatik, wohltemperiertes System, enharmonische Verwechslung, Dur, Moll, Dreiklänge, Akkorde, Motive, Melodien, Stufen, Funktionen, Akkordbereiche, Dur-Kadenz, Umkehrungen, Lagenwechsel.
Dreiklänge in Moll, Mollkadenz, Akkordsymbole, Vierklänge, Kirchentonarten, Akkord-Skalen-Theorie, vollständige und unvollständige Jazz-Kadenz, Blues, Blue Notes, Jazz-Kadenz in Moll.

jazz basic 1 und 2 von Stefan Berker bringen die Bereiche Improvisation, Harmonik, Gehörbildung und Rhythmik auf den Punkt. Für Einsteiger in Sachen Jazz das Beste, was je geschrieben wurde.
Hans Herrmann
Kirchenmusiker in Altendorf

Gehörbildung und Rhythmik

Intervalle, Skalen, Akkorde, Kadenzen, Blue Notes, Stimmführung, Voicings sowie Notenwerte, rhythmische Notation, Zählmethoden, binäres und ternäres Feeling, Triolen, Artikulation, Phrasierung, Tempi und Metren.

Gehörbildung und Rhythmik

Intervalle, Skalen, Akkorde, Kadenzen, Blue Notes, Stimmführung, Voicings sowie Notenwerte, rhythmische Notation, Zählmethoden, binäres und ternäres Feeling, Triolen, Artikulation, Phrasierung, Tempi und Metren.

Das Qualitätssiegel

Der Kurs ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen und ist dort gelistet. Die ZFU hat den Kurs gemäß den Bestimmungen des Fernunterrichtsschutzgesetzes (Gesetz zum Schutz der Teilnehmer am Fernunterricht) geprüft.
ZFU-Zulassungsnummer II/176
Institutsnummer 235

Kursgebühr

Wenn sich die Dauer des gebuchten Kurses um ein weiteres Jahr verlängert, entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Alle folgenden Kursgebühren sind inklusive Mehrwertsteuer angegeben.

  • Einmalige Zahlung: 1.400,00 EUR (zahlbar bei Kursantritt)
  • Monatliche Zahlung (12 Monatsraten à 120,00 EUR): 1.440,00 EUR
  • Monatliche Zahlung (24 Monatsraten à 60,00 EUR): 1.440,00 EUR