global jazz academy | Jazz-Fernkurse | glossareintrag - Temperierte Stimmung

Glossar

Temperierte Stimmung

Der Bereich, wo Mathematik und Naturwissenschaften am wirkungsvollsten Einfluss auf die europäische Musik genommen haben! Kurz gesagt ist das Problem dieses: in allen anderen Stimmungssystemen, und es gibt deren etliche (die jeweils andere Vorzüge haben), ist es nicht möglich, sich von jedem beliebigen Punkt des tonalen Raums zu jedem beliebigen anderen zu bewegen. Dadurch, dass die T.S. rigoros die Oktave in zwölf völlig gleiche chromatische Schritte aufteilt, wird das Modell des Quintenzirkels, an das Sie sich gerade mit Gruseln aus dem Schulunterricht erinnern, überhaupt erst sinnvoll. Und die somit entstandene Möglichkeit, prinzipiell unendlich zu modulieren, erhob den Vorgang der Harmonisation von einem Kunstgriff zu einem strukturbildenden ästhetischen Prinzip.