global jazz academy | Jazz-Fernkurse | glossareintrag - Metheny, Pat

Glossar

Metheny, Pat

Die zwei Seiten des Gitarristen auf einen Nenner zu bringen, fällt durchaus schwer: da, wo er konzipiert und komponiert, ist seine Arbeit (meistens im engeren oder weiteren Sinne der Fusion verbunden) so detailreich, intelligent und perfektioniert, dass der Hörer nur staunen kann – und nicht selten angesichts P.M.s zur gefälligen Glätte neigenden Meisterschaft leicht ein bisschen angeödet zurückbleibt. Was den Fans der "hübschen" Metheny-Musik vielleicht entgangen sein mag, ist die Schlagseite des Meisters zum Free Jazz, zu der er sich aber schon auf seiner ersten Platte unmissverstämdlich bekannte – mit seiner Interpretation einer Ornette Coleman-Nummer. Auf Ornettes Repertoire griff M. seitdem immer wieder zurück, und auch mit "dem" Coleman-Bassisten, nämlich Charlie Haden, verbindet den Gitarristen eine lange musikalische Partnerschaft.