global jazz academy | Jazz-Fernkurse | glossareintrag - Liner Notes

Glossar

Liner Notes

L.N. heißen die bis heute üblichen Begleittexte zu Jazz-Platten. Inhaltlich und stilistisch deckt die Gattung der L.N.s ein enormes Spektrum ab, von anekdotischem Geplauder über die Biographien der beteiligten Musiker und den Begleitumständen der Aufnahmesession bis hin zu den ausufernden weltanschaulichen Polemiken, mit denen sich Stanley Crouch seit Jahren profiliert. Exemplarisch sind vielleicht Bill Evans’ L.N.s zu „Kind Of Blue“ (von Miles Davis), die zwar einerseits tiefe musikalische Reflexionen bieten, aber bei der kurzen inhaltlichen Darstellung der einzelnen Songs die Titel durcheinander bringen. Als Faustregel für den Umgang mit L.N.s bewährt sich: Immer lesen, niemals einfach glauben.