global jazz academy | Jazz-Fernkurse | glossareintrag - Lead Sheet

Glossar

Lead Sheet

Ähnlich wie der ältere Klavierauszug bietet das L.S. dem Jazzmusiker alle Informationen, die er braucht, um ein Stück, vor allem dessen Thema, auszuführen. Dabei wird allerdings sehr stark von stenographischen Kürzeln wie den Akkordsymbolen Gebrauch gemacht, außerdem wird die Kenntnis vieler stilistischer bzw. idiomatischer Details vorausgesetzt. Die verbalen Angaben zu Tempo und Groove (z.B. Medium Blues Shuffle) tragen in gedrängter Form wesentlich mehr Informationen über die adäquate Begleitung in sich, als dem Uneingeweihten zunächst einleuchtet. Ohne entsprechende Hörerfahrung läuft ein theoretisch und technisch noch so beschlagener Spieler also stets Gefahr, mehr oder weniger holperig zu klingen, wenn er nur nach dem L.S. spielt.