global jazz academy | Jazz-Fernkurse | glossareintrag - ECM

Glossar

ECM

Zusammen mit den gleichfalls aus Deutschland stammenden Vätern von Blue Note kann sich das Münchener Label (die Abkürzung steht für Editions of Contemporary Music) das eher seltene Verdienst zuschreiben, auch konzeptionell und kreativ eine bestimmte Jazz-Ästhetik mitgestaltet zu haben. Im krassen Gegensatz zu Blue Note versuchte ECM aber nicht, die Moderne als in der Tradition verwurzelt darzubieten, sondern seinen Musikern einen von historischen Bezügen möglichst freien (Klang-)Raum für die eigene Arbeit zu bereiten. Beide Labels teilen jedenfalls in ihren besten Produktionen ein jeweils unverkennbares Soundideal und eine auch optisch außergewöhnlich qualitätvolle Präsentation.