global jazz academy | Jazz-Fernkurse | glossareintrag - AACM

Glossar

AACM

Jazzmusiker neigen seit den Anfängen zur Cliquenbildung, wie man an der Austin High School Gang, der Brutstätte des weißen Chicago-Jazz, genauso sehen kann wie dem eingeschworenen inneren Zirkel der ersten Bebopper oder den Musikern um Lennie Tristano. Der hochgradig politisierte Kontext der 60er Jahre brachte es jedoch erstmals mit sich, dass Avantgarde-Musiker sich in weniger informellen Zusammenschlüssen der Öffentlichkeit präsentierten. „Association for the Advancement Of Creative Music“ heißt die berühmteste dieser Gruppen, und die bedeutendste aus diesem Zirkel entstandene Band war das Art Ensemble of Chicago um den Trompeter Lester Bowie. In neuerer Zeit hat es mit Steve Coleman und dem M-Base Collective ähnliche Ansätze gegeben.