global jazz academy | Jazz-Fernkurse | glossareintrag - Bossa Nova

Glossar

Bossa Nova

... heißt übersetzt ungefähr dasselbe wie New Thing, bezeichnete aber im Brasilien der späten 50er etwas ganz anderes als das englische Äquivalent in New York. Im wesentlichen hatte es das kleine Grüppchen von Musikern um Antonio Carlos Jobim darauf abgesehen, dem erdig stampfenden Rhythmus der traditionellen Samba einen etwas eleganteren balanço zu verleihen, wobei sie jeden Einfluss des Jazz im Nachhinein heftig abstritten. Wie auch immer, der Erfolg in Brasilien war kurzlebig, aber im Repertoire des Jazz machen B.N.s bis heute den Löwenanteil an brasilianischen Stücken aus. Tipp für Besserwisser: das Wort bossa ist im Portugiesischen feminin, es muss also eigentlich die B.N. heißen.