global jazz academy | Jazz-Fernkurse | glossareintrag - Blakey, Art

Glossar

Blakey, Art

„Son, whenever you’re in trouble, play a roll!“, gab der Schlagzeug-Altmeister des Hard Bop angeblich einmal einem Neuling als Tipp mit auf den Weg. Dabei war sein Markenzeichen, der Presswirbel, keineswegs ein Notbehelf, sondern in ungezählten Fällen ein unwiderstehlicher Kickstarter für gleichermaßen kraftvolle Soli der Bläser seiner Band, der Jazz Messengers, die in wechselnden Besetzungen über drei Jahrzehnte existierte und deren später berühmte Absolventen sich hier aus Platzmangel nicht alle aufzählen lassen. In ihren besten Zeiten, den 50er und 60er Jahren, waren die Messengers sozusagen Flaggschiff und Hausband des Blue Note-Labels. Die machtvolle Zeitschrift "Down Beat" setzte jedoch in diesen Jahren immer denselben, fast schon pathologisch hardbopverachtenden Kritiker auf die jeweils neueste Messenger-Scheibe an, so dass im Giftschrank des Blattes heutzutage viele geradezu absurde Totalverrisse inzwischen legendärer LPs lagern.